Nächste Sendung: Die Mügge ist flügge!

 

 

Selbstgemachtes, Honig und mehr: Der Laden Mügge 35

Im Herzen von Eimsbüttel liegt das Ladengeschäft Mügge 35. Die Produkte, die dort verkauft werden, werden von Beschäftigten der Tagewerke der alsterdorf assistenz west hergestellt. Ob Taschen, Teller, Schmuck oder Holzgegenstände – jedes Produkt ist ein Unikat und wird von Hand gefertigt. Daher ändert sich die Auswahl beständig. Und es gibt dort regionalen Honig, der aus der Zusammenarbeit von Beschäftigten mit einem Imker stammt. Die Erlöse aus dem Verkauf fließen in Gemeinschafts-Aktivitäten im Stadtteil. Ursula Behrendt hat Mügge 35 besucht.

Weitere Information zu mügge35 finden Sie hier.

Die Sendung läuft am Samstag, den 16. Dezember 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Das ist nicht okay – Eine Mutmachgeschichte !


 

 

 

 

Die „Mutmachgeschichte“ der Zeichnerin und Kinderbuchautorin Julia Ginsbach macht Kinder auf ihre Rechte aufmerksam. Das Büchlein mit dem Titel „Das ist nicht Okay“ soll Kindern im Kita- und Grundschulalter helfen, sich gegen Übergriffe zu wehren. Als besonderer Clou ist ein „Regel-Rap“ zum Mitsingen im Buch enthalten, komponiert vom Musiker Jens Carstens. Radio Alstedorf hat  mit Matthias Ollech, einem der Initiatoren aus der alsterdorf assistenz ost, gesprochen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Die Sendung läuft am Samstag, den 18. November 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

 

Haus 5 – ein inklusives Restaurant

 

 

 

 

 

 

Die Haus5 Service gGmbH ist ein Integrationsunternehmen der alsterarbeit gGmbH im Verbund der Ev. Stiftung Alsterdorf und hat den gesellschaftlichen Auftrag, die Nachteile von Menschen mit Behinderungen auszugleichen. Seit der Eröffnung Ende 2004 hat das Unternehmen in Küche und Service des Restaurants für ca. 70 Kolleginnen und Kollegen Arbeitsplätze geschaffen, von denen ca. 65 % eine anerkannte Schwerbehinderung über 50% besitzen. Wir von Alsterdorf Radio haben das Haus 5 besucht.

Weitere Informationen zum Haus5 finden Sie hier.

Die Sendung läuft am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Der Kinderbauernhof Kirchdorf e. V. und die alsterdorf assistenz west arbeiten zusammen

 

 

 

 

 

 

Dieses Jahr wird der Kinderbauernhof in Kirchdorf 30 Jahre alt. Neu ist die Kooperation zwischen dem Kinderbauernhof und der alsterdorf assistenz west  der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Durch diese Zusammenarbeit sind acht Arbeitsplätze für Beschäftigte entstanden. Ursula Behrendt hat den Kinderbauernhof und seine Mitarbeitenden besucht.

Die Sendung läuft am Samstag, den 30. September 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Wenn Sie mehr über den Bauernhof wissen möchten, finden Sie hier alle Informationen.

Klappe auf ! Die Dritte!

 

 

 

 

 

 

Aus den 350 eingereichten Filmen zum Thema „Gelegenheiten“ wurden 35 Kurzfilme für das vom 10.-12.11.2017 stattfindende Festival ausgewählt. Alle Beteiligten sind sicher, dem Publikum wieder ein interessantes Programm aus den verschiedenen Filmgenres präsentieren zu können.

Radio Alsterdorf hat auf dem Kinosessel Platz genommen und mit der Jury über ihre Arbeit gesprochen.

Die Besonderheit von Klappe auf! ist, dass es in Konzeption, Programmauswahl und Moderation gemeinsam von unterschiedlichen Menschen, z.B. mit und ohne Behinderungen, organisiert und durchgeführt wird.

Alle Filme des Festivals werden mit Untertiteln für Gehörlose und mit Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte vorgeführt. Das Festival wird von Gebärdensprachdolmetschern und Schriftdolmetscherinnen begleitet und alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei zugänglich.

Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier:

http://www.klappe-auf.com/klappe-auf.html

 

Die Sendung läuft am Samstag, den 16. September 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Spannende Einblicke in das Archiv der Stiftung Alsterdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tief unten im Keller unter dem theravitalis alsterdorf am Alsterdorfer Markt liegt es – das Archiv der Stiftung. Harald Jenner ist Historiker und betreut mehrere tausend Akten der Stiftung, die zum Teil bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Ursula Behrendt ist zu ihm hinabgestiegen und hat ihn zu seiner Aufgabe interviewt.

 

Die Sendung läuft am Samstag, den 19.August 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Pferdehof Sachsenwaldau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Pferden arbeiten – das ist ein Traum vieler Menschen: Auf dem Pferdehof Sachsenwaldau ist dies möglich. Hier gibt es 18 Arbeitsplätze für Menschen mit psychischen Problemen, die über den Integrationsservice Arbeit, einem Bereich von alsterarbeit, beschäftigt werden. Wir haben den Pferdehof Sachsenwaldau besucht und mit der Leitung und den Mitarbeitern gesprochen.


|Den ganzen Beitrag lesen…

Ob im Teilchenbeschleuniger oder im Kochtopf – ohne Physik geht nichts!

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team Alsterfood GmbH u.a. mit zwei syrischen Azubiköchen sorgt seit Oktober 2016 für das leibliche Wohl der Mitarbeitenden von DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron, Hamburg)  und vielen Gästen. In der betriebseigenen Kantine dampfen bereits morgens ab 5.30 Uhr die Töpfe, damit werktäglich eine abwechslungsreiche Auswahl an frisch gekochten Gerichten angeboten werden kann. Im Alltagsgeschäft der Betriebskantine DESY haben inzwischen auch Projekte für die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, dem Kerngeschäft der Ev. Stiftung Alsterdorf, einen Platz gefunden: Die wöchentliche Getränkelieferung mit Viva Con Agua Mineralwasser, erfolgt durch Beschäftigte der „Stadt-Oase“ und selbst gebackene Kekse aus dem Beschäftigungsangebot Hummelsbütteler Weg werden zukünftig als Highlight in der „Bahlsen-Wüste“ Einzug nehmen. Beide Angebote werden unter dem Dach der alsterdorf assistenz gGmbH geführt, ebenfalls ein Tochterunternehmen der Ev. Stiftung Alsterdorf. Unter dem Motto: „Das Auge isst mit“, haben die Kunstschaffenden aus dem Atelier Lichtzeichen gGmbH dazu beigetragen, dass die Wände in der Kantine mit farbenfrohen, originellen und stimmungsvollen Bildern ein wenig Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Radio Alsterdorf hat in der Kantine Platz genommen und in die Töpfe geschaut.

Die Sendung läuft am Samstag, den 15. Juli 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Campus Blankenese geht an den Start !


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Campus Blankenese ist ein (Berufs-)Bildungsprojekt für Jugendliche mit Handicap als Gemeinschaftsprojekt der Bugenhagenschule Blankenese, dem Bereich Arbeit der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und der Kirchengemeinde Blankenese. Er richtet sich in erster Linie an Jugendliche mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf Geistige Entwicklung. Neben schulischen und berufsbezogenen Inhalten erhalten die Teilnehmer Einblicke in betriebliche Praxisfelder in Kooperation mit lokalen und regionalen Betrieben und Institutionen, sowie begleitete Angebote zur Betrieblichen Berufsbildung, die in ein Beschäftigungsverhältnis auf dem ersten Arbeitsmarkt münden können. Radio Alsterdorf hat sich mit Initiatoren und Menschen vom Campus Blankenese getroffen.

Informationen zum Campus Blankenese finden Sie hier.

Die Sendung läuft am Samstag, den 17. Juni 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

tohus-Cup: zwei Tage Fußball mit Leidenschaft


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum neunten Mal veranstalten Klienten und Mitarbeiter sozialpsychiatrischer Einrichtungen am 18. und 19. Mai 2017 ein großes Fußballturnier, den tohus Cup. Das international besetzte Turnier mit rund einem Dutzend Mannschaften verspricht wieder viel Spannung und Tore. Radio Alsterdorf war beim Anstoß dabei. Titelverteidiger ist das Team von tohus I, das den damaligen Favoriten Everton FC aus Liverpool vor zwei Jahren in einem packenden Finale schlagen konnte. Kann tohus den Pokal auch diesmal wieder holen?

Die Sendung läuft am Samstag, den 20. Mai 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.

Informationen zum ToHus-Cup und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der ToHus-gGmbh finden Sie hier.