Tango Argentino a la theravitalis!

tangokurse_schultzilias_844x388

 

 

 

 

 

Die Tango-Kurse im theravitalis erfreuen sich schon seit geraumer Zeit größter Beliebtheit.

Der Tango Argentino basiert auf den natürlichen Bewegungsabläufen des Körpers, so dass jeder ihn lernen kann. Seit 2011 führen wir mit großem Erfolg auch Menschen mit Handicap (Parkinson, Multiple Sklerose, Hüftdysplasie, Depressionen etc.) mit einer unkomplizierten Lehrmethode in die Bewegungen ein. Der Rhythmus der Musik stellt eine akustische Marke (cue) dar, die das Gehen erleichtert. Die aufrechte Haltung, die Pausen, das Improvisieren, das Rückwärtsgehen und das Überkreuzen sind ein ideales Training.

Das Zusammenwirken mit dem Partner und die Bewegung inmitten der anderen Tänzer sind eine Herausforderung für das Gehirn.

Weitere Informationen zum Tango Argentino im theravitalis finden Sie auch in diesem kleinen Film.

Die Sendung läuft am Samstag, den 31. Dezember 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0 (Hamburg) und in Kiel auf 101.2 Kiel FM.

 

Das Team von Radio Alsterdorf wünscht allen Hörerinnen und Hörern ein gutes neues Jahr 2017!

Danke für Ihre vielen Rückmeldungen und das große Interesse an den Sendungen!


 
 
 

Kommentar abgeben:

*