Honig aus Alsterdorf – die alsterwabe – der Bienenstock der Stiftung

Die ersten Waben sind im Bienenstock

 

 

 

 

 

 

Die Initiatoren der alsterwabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter dem Namen „alsterwabe“ wurde im Frühjahr letzten Jahres ein Bienenprojekt auf dem Stiftungsgelände ins Leben gerufen. Wie dort die Bienen leben und der Honig entsteht, haben wir den Initiator Amadeus Hajek, Geschäftsführer von AlsterFood, gefragt.
Die Sendung läuft am Samstag, den 29. April 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat, Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen. Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.


 
 
 

Kommentar abgeben:

*