Nächste Sendung: Ob im Teilchenbeschleuniger oder im Kochtopf – ohne Physik geht nichts!

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team Alsterfood GmbH u.a. mit zwei syrischen Azubiköchen sorgt seit Oktober 2016 für das leibliche Wohl der Mitarbeitenden von DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron, Hamburg)  und vielen Gästen. In der betriebseigenen Kantine dampfen bereits morgens ab 5.30 Uhr die Töpfe, damit werktäglich eine abwechslungsreiche Auswahl an frisch gekochten Gerichten angeboten werden kann. Im Alltagsgeschäft der Betriebskantine DESY haben inzwischen auch Projekte für die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, dem Kerngeschäft der Ev. Stiftung Alsterdorf, einen Platz gefunden: Die wöchentliche Getränkelieferung mit Viva Con Agua Mineralwasser, erfolgt durch Beschäftigte der „Stadt-Oase“ und selbst gebackene Kekse aus dem Beschäftigungsangebot Hummelsbütteler Weg werden zukünftig als Highlight in der „Bahlsen-Wüste“ Einzug nehmen. Beide Angebote werden unter dem Dach der alsterdorf assistenz gGmbH geführt, ebenfalls ein Tochterunternehmen der Ev. Stiftung Alsterdorf. Unter dem Motto: „Das Auge isst mit“, haben die Kunstschaffenden aus dem Atelier Lichtzeichen gGmbH dazu beigetragen, dass die Wände in der Kantine mit farbenfrohen, originellen und stimmungsvollen Bildern ein wenig Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Radio Alsterdorf hat in der Kantine Platz genommen und in die Töpfe geschaut.

Die Sendung läuft am Samstag, den 15. Juli 2017 um 15 Uhr im Radio auf TIDE 96,0. In Kiel hören Sie uns nur jeden 3. Samstag im Monat.

Sie können diese Sendung aber auch dort natürlich über den Internet-Livestream auf www.tidenet.de empfangen.

Unter dieser Adresse wird die Sendung außerdem für eine Woche zum Nachhören archiviert.


 
 
 

Kommentar abgeben:

*