Klingt gut!

Gleich zwei Chorprojekte sind Anfang dieses Jahres in den medizinischen Gesellschaften der Evangelischen Stiftung Alsterdorf  gestartet. Gemäß dem aktuellen Trend „Chor macht Spaß und ist In“ singen nun auch Mitarbeitende aus dem Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf und Werner Otto Institut  zusammen. Annekatrin Thies und Kollegen aus dem Fachbereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, dem Eltern-Kind-Projekt und dem Werner Otto Institut  gaben im Januar den Startschuss zum ersten Chorprojekt. „Einzelne Kolleginnen und Kollegen haben schon vorher privat gesungen und wollten dies nun auch im Rahmen eines Mitarbeitenden-Chores gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen  machen“, so Thies.  Als Chorleiterin konnte Johanna Veit, Musikstudentin für Kirchenmusik und Chorleitung, gewonnen werden. Sie begleitet den Chor auf dem Keyboard. Das Repertoire des Chores reicht von Pop und Folk über Klassik, bis hin zu Gospel und Kirchenmusik, gerne auch mehrstimmig gesungen. 

Die Orgel im Raum der Stille des Evangelischen Krankenhauses Alsterdorf. Hier probt der Chor regelmäßig.

Radio Alsterdorf hat während einer Chorprobe mit eingestimmt.

Die Sendung wird am Samstag, 18. Mai  2019, 15 Uhr bei TIDE.radio produziert und ausgestrahlt. Sie hören uns live in Hamburg auf UKW 96.0 sowie auf DAB+, in Kiel auf 101.2 KielFM und im Internet auf tidenet.de.


 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für grundlegende Funktionen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen